PAGEHOME

Burkhard Welzel

ABOUT

Burkhard Welzel

- 2002 - 2017 Kunst- und Musikprojekte siehe GALLERY und MUSIC

- 2003 Berufung in den KuBiM Beirat (BLK-Programm „Kulturelle Bildung im Medienzeitalter“) in Berlin
- seit 2002 auch als Musiker tätig
(Entwicklung von Software zur Erzeugung von Kompositionsstrukturen auf algorithmischer Basis
  (Einsatz von Zellulären Automaten, neuronalen Netzen, genetischen Codes /
    Entwicklung und Anwendung von Programmen zur Echtzeit - Klangsynthese)
- Zusammenarbeit mit Ernst von Hopffgarten: Künstlergruppe Kultursubstrat
- 1994 bis 1997 Lehrauftrag an der HdK und TU - Berlin (Multimediaprogrammierung)
- seit 1989 Arbeitsschwerpunkte im Bereich der Neuen Medien regelmäßige Ausstellungstätigkeit
   als Medienkünstler Interaktive Installationen – Entwicklungsschwerpunkte:
   Sensorik, Künstliche Intelligenz, Programmierung, Interfaces -
   - Beiträge zu Medienprojekten der Akademie der Künste Berlin
- 1976 Ernennung zum Meisterschüler der HdK Berlin bei Prof. Kaufmann
- 1971 bis 1976 Kunststudium an der HdK Berlin
- 1969 bis 1971 Studium der Architektur an der TU - Berlin
- 1950
in Göttingen geboren

 
 




-  wohnt und arbeitet in Berlin und Südfrankreich (Le Poujol sur Orb)